LASER - Gefäßbehandlung (Krampfadern, Besenreiser, Teleangiektasien)

Das vaskuläre Handstück des MeDioStar NeXT erlaubt die Verödung von oberflächlich gelegenen Gefäßen zwischen 0,5 und 2 mm Durchmesser. Auch kleine Blutschwämmchen (Hämangiome) lassen sich damit bei intakter Haut behandeln. Vorteile der Methode sind die rasche Wirkung und die fehlende Notwendigkeit einer Punktion.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 Dr. med. Bernhard Hofer - Proktologische Praxis München
Bitte beachten Sie die Hinweise und Pflichtangaben nach §5 Telemediengesetz im Impressum. Letzte Aktualisierung 10.02.2017