Jetzt Termin vereinbaren!

Schnell und einfach zur unverbindlichen Beratung durch Ihren Spezialisten

Ein Wort zu Terminen: 

Unser Terminkalender ist stets dicht gedrängt. Bei akuten Beschwerden mit dringlicher Behandlungsnotwendigkeit (Schmerzen, stärkere Blutungen, Fieber) versuchen wir dennoch, eingeschobene Termine zu ermöglichen. Wenn Sie einen Termin nicht mehr benötigen, bitten wir um rechtzeitige Mitteilung. Wir können diesen Termin dann einem Patienten auf der Warteliste vergeben.

Abgesehen von Notfällen ist eine Behandlung ohne Termin meist nicht möglich. Zum Termin kommen Sie bitte pünktlich, aber nicht früher, um sich unnötige Wartezeiten zu ersparen.

Ein Wort zum Datenschutz:

Steigende Anforderungen nicht nur an die Einhaltung von Schweigepflicht und Datenschutzbestimmungen, aktuell durch die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), sondern auch an die Information und Dokumentation, zwingen uns, von der ersten Kontaktaufnahme über Art, Umfang, Zweck und Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren. Zusammenfassend finden Sie die Informationen in unserer Datenschutzerklärung. An einzelnen Kontaktpunkten müssen Sie zur Verwendung der Kommunikationsfunktion bestätigen, diese gelesen zu haben und mit dem Inhalt einverstanden zu sein. Nachdem die ärztliche Behandlung mit der Anfrage bezüglich eines Termins aufgrund von Beschwerden beginnt, ist die Speicherung dieser Behandlungsdaten gesetzlich vorgeschrieben und durch DGSVO Art. 9, Abs. 2, Abschnitt h) gedeckt. Wie für andere Behandlungsdaten gilt die Aufbewahrungsverpflichtung für 10 Jahre, selbst wenn eine persönliche Vorstellungen in unseren Praxisräumen oder eine Behandlung nicht zustande kommt. Dies dient unter anderem der  Sicherung dieser für zukünfige Behandlungen notwendigen Informationen sowie der Wahrung Ihres Rechts, bei einem vermuteten Behandlungsfehler einen Haftungsanspruch zu stellen. Im Zusammenhang mit Terminen speichern wir folgende Informationen in unserem internen Praxisverwaltungssystem: Datum und ggf. Uhrzeit der Kontaktaufnahme, Grund der Terminanfrage, Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummer, gegebenenfalls E-Mail-Adresse, gegebenenfalls Wohnort, ggf. Versicherungsstatus und vorab von uns gegebene Stellunnahmen zur Dringlichkeit der Behandlung, Möglichekeiten der Selbstbehandlung und ärztlichen Behandlung und Hinweis zu Risiken. Gemäss Art. 12 Abs. 1 Sätze 2 und 3 DSGVO erfüllen wir Ihr Recht, je nach Sachverhalt schriftlich, elektronisch oder mündlich Auskunft über die Speicherung von personenbezogenen Daten zu erhalten. Befundberichte und Fotodokumentationen z.B. von Wunden, nehmen wir per email entgegen, weisen aber darauf hin, daß die Strecke von unserem Provider SSL/TLS gesichert ist, daß eine vollständige Verschlüsselung von Sender zu Empfänger derzeit aber noch nicht eingerichtet ist.  Wenn Sie also mit dem eingeschränkten Sicherheitsniveau einer Kommunikation per E-Mail nicht einverstanden sind, müssen wir Sie bitten, auf den Weg der Briefpost auszuweichen.

Rufen Sie uns an: Terminvereinbarung per Telefon

Orangefarbenes Telefon von Dr. Bernhard Hofer

Dr. Bernhard Hofer, Viszeralchirurg und Proktologe

Klaus Bärtl, Viszeralchirurg

Alle Kassen und Privat.

Telefon: 0049-(0)89-292679

Telefax: 0049-(0)89-29160900

… oder nutzen Sie unser Kontaktformular!

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und erteile hiermit mein Einverständnis zur Speicherung meiner persönlichen Daten bei dieser Terminbuchung gemäß DSGVO.

Mit *gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder

… oder buchen Sie online auf doctena.de und lesen Sie dort Erfahrungen anderer Patienten:

19.04.18 Die online Buchung ist wieder verfügbar!

Wenn Sie eine konkrete Frage oder Befunde per mail übermitteln wollen …

Online Terminvereinbarung in der Proktologischen Praxis München

Termine, Rezepte und Bescheinigungen:

Anfragen direkt an unsere Fachärzte / Proktologen bezüglich medizinischer Sachverhalte:

Im Moment erreichen uns pro Tag weit mehr Anfragen per mail an die Arztadresse, als wir zeitnah beantworten können. Wir bitten Sie daher, einfache Fragen zu Terminen und Rezepten telefonisch zu stellen oder über die Online – Terminbuchung einen geeigneten Termin zu suchen.

Wenn Sie diese Wege der Kommunikation nutzen, erklären Sie damit, das eingeschränkte Sicherheits- bzw. Datenschutzniveau eines elektronischen Datenaustauschs als ausreichend zu erachten. Damit erteilen Sie uns die Einwilligung, Ihnen auch zukünftig per E-Mail zu antworten, sofern diese Einwilligung nicht ausdrücklich uns gegenüber widerrufen wurde.