Proktologie im Luitpoldblock

  1. Home
  2. »
  3. Praxis

Proktologie in München seit 2013

Proktologen Dr. Bernhard Hofer und Florian Liebl: Wir über uns

Dr. Bernhard Hofer und Florian Liebl, Fachärzte für Viszeralchirurgie* und Proktologie** begrüßen Sie herzlich in unserer im Zentrum der Münchner Innenstadt gelegenen Praxis. 

Wenn Sie also eine Empfehlung bekommen haben, einen Proktologen aufzusuchen, sind Sie in unserer Praxis in der Brienner Straße 13 über dem Café Luitpold richtig, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ideal erreichbar ist – die U-Bahn Station liegt direkt vor unserem Eingang. 

Wir sind für Sie da, wenn Beschwerden der sensiblen Analregion die Lebensqualität einschränken. Vertrauen Sie auf unser Einfühlungsvermögen und unsere Erfahrung. Die häufigsten Diagnosen in unserer Praxis sind die Steißbeinfistel (30 %), Hämorrhoiden (20 %), die Analfissur (10 %) und das Analekzems (5 %, alle Angaben Stand 2020).

Zusammen mit einer angestellten Fachärztin, 2 medizinischen Fachangestellten, 2 Pflegefachhelferinnen, einer examinierten Krankenschwester und einer Auszubildenden behandeln wir pro Jahr rund 5.000 Patienten bei 10.000 Arzt-Patienten-Kontakten (männlich: weiblich = 61 % : 39 %). Von dieser Erfahrung profitieren Sie durch eine routinierte und reibungslos ablaufende Behandlung.

Wir haben die Zulassung zur Behandlung von Versicherten aller gesetzlichen und privaten Krankenversicherungen und für die Durchführung ambulanter Operationen. Das bedeutet für Sie, dass die Kosten für im Katalog der gesetzlichen Krankenversicherung enthaltene Leistungen ohne Zuzahlung angeboten werden. Lediglich einige spezielle, innovative Therapieverfahren können nur als Selbstzahlerleistungen angeboten werden, über die wir Sie im Einzelfall informieren. 

Dr. Bernhard Hofer, Facharzt für Chirurgie, Viszeralchirurgie und Proktologie

Dr. Hofer absolvierte die Weiterbildung zum Chirurgen in München, Mainz und Starnberg und im Schwerpunkt Viszeralchirurgie in Dachau. Bei Prof. Dr. Hager in Kronach vertiefte er den Schwerpunkt Proktologie mit abschließender Prüfung bei der Landesärztekammer.

Portrait Florian Liebl, Facharzt für Viszeralchirurgie, Proktologie
Florian Liebl, Facharzt für Viszeralchirurgie, Proktologie

Florian Liebl erwarb die Qualifikation zum Viszeralchirurgen am Klinikum rechts der Isar und Klinikum Bogenhausen München. Als Schüler von Prof. Dr. Iesalnieks erweitert er unser Spektrum um die Karydakis- und LIFT-Operationen bei Steißbein- und Analfistel

*  Viszeralchirurgie (von lat. viscera = Eingeweide): Chirurgie der Organe des Bauchraums, der Schilddrüse, der Bauchdecken und der Weichteile der Körperoberfläche

** Proktologie (von altgriechisch proktós = After, Steiß): Lehre von Erkrankungen des Enddarms. Seit Weiterbildungsordnung 2004 amtliche Zusatzbezeichnung, die eine strukturierte Weiterbildung und eine Prüfung vor der Landesärztekammer voraussetzt.