Behandlungsverfahren: Von Laser bis Magnetfeld

Modernste Behandlungsmethoden für ein optimales Ergebnis

In unserer modernen proktologischen Praxis bieten wir verschiedene Behandlungsverfahren, die wir so minimal-invasiv wie möglich durchführen. Bei fast allen Operationen am Enddarm bieten wir unseren Patienten die Vorteile der LASER-Chirurgie. Egal ob Sie sich wegen einer Analfistel, einer Analfissur oder einem Hämorrhoidal-Leiden behandeln lassen möchten, wir bringen viel Erfahrung und technisches Know-How in diesen Bereich mit. Dr. Hofer und Herr Bärtl kümmern sich gerne um Sie und beantworten alle Ihre Fragen ausführlich.

Laser-Fistulektomie

Muss eine Analfistel entfernt werden, führen wir die Ausschälung immer mit dem Laser und Lupenbrille durch. Dies bietet eine besonders blutungsarme, präzise Operationsmethode und die Heilung setzt etwas schneller ein als bei einer Operation ohne Laser.

Laser-Fissurektomie

Das Ausschneiden der Analfissur ist heute operative Standardtherapie mit ausgezeichneten Heilungsraten. Auch bei diesem Eingriff erreichen wir durch den Einsatz von Laser und Lupenbrille beste Behandlungsergebnisse. Mit Hilfe der Brille können wir auch kleinste Details erkennen und der Laser ermöglicht eine schnellere und bessere Wundheilung.

Hämorrhoiden-Behandlung

Vergrößerte Hämorrhoiden, die Beschwerden wie Juckreiz verursachen, können auf unterschiedliche Weise behandelt werden. Neben bewährten konservativen Therapiemethoden wie Verödung oder Gummibandligatur, bieten Behandlungen und Operationen mit Laser einen modernen Behandlungsansatz. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu den Behandlungen LHP, Laser-Hämmorhoidektomie und HAL-RAR.

Magnetfeld-Therapie

Die Magnetfeld-Therapie ist ein nicht-invasives Verfahren, bei dem ein Magnetfeld sowohl die Beckenboden-Muskulatur direkt, als auch die zugehörigen Nerven stimuliert. Damit können zwei Effekte erzielt werden: Die Kräftigung der Muskeln sowie die Verbesserung der Sinneswahrnehmung in diesem Bereich.

Low-Level-Laser-Therapie

Laserlicht wird in der Medizin seit längerem erfolgreich eingesetzt. Es regt verschiedene Prozesse in Zellen an und kann so Schmerzen lindern, die Wundheilung fördern und gegen Entzündungen und Schwellungen wirken. Die Anwendung der Low-Level-Laser-Therapie zeigt keine Risiken und wird besonders gut vertragen.

DR. BERNHARD HOFER

FACHARZT FÜR CHIRURGIE, VISZERALCHIRURGIE, PROKTOLOGIE​

Angestellte Ärzte:
Dr. Klaus Bärtl, Facharzt für Viszeralchirurgie
Dr. Susanne Schuster, Fachärztin für Chirurgie
Kompetenzzentrum für Proktologie (BCD)
Brienner Straße 13
80333 München, Germany
Sprechzeiten: Montag – Freitag 8 – 13 und 14 – 18 Uhr
Fon 089 – 292679
Fax 089 – 29160900 2019